Startseite: Blog Tec-Trends > Testabteilung > Vorteile von Curved Monitoren: Eine kurzer Überblick

Vorteile von Curved Monitoren: Eine kurzer Überblick

In den letzten Jahren sind Curved Monitore sowohl in Unternehmen, als auch im privaten Gebrauch immer beliebter geworden. Und das nicht ohne Grund. Denn die gewölbten Monitore bieten viele Features und Vorteile, die ein flacher Bildschirm nicht besitzt. Das Angebot am Markt wird daher zunehmend größer und immer mehr Hersteller bringen ihre Modelle in Position. Der folgende Artikel schildert, welche einzigartigen Vorteile ein Curved Monitor bietet und worauf bei einem Kauf zu achten ist.

curved monitore vorteile

sdecoret/shutterstock.com

Die Vorteile von Curved Monitoren

Curved Monitore werden nicht ohne Grund immer populärer. Denn die gewölbten Bildschirme weisen ein breites Spektrum an praktischen Vorteilen auf, die sie in gewissen Aspekten den herkömmlichen flachen Monitoren überlegen machen. Als wesentlicher Vorteil ist hier das breitere und größere Sichtfeld aufzuzählen. Aufgrund der Krümmung wird das optimale Sichtfeld eines Betrachters im Gegensatz zu einem flachen Monitor komplett ausgenutzt. Es kommt somit zu keiner Verzerrung am Bildrand.

Die Bildschirme sind zudem augenschonend. Durch die Wölbung sind die Augen in der Lage, den gesamten Bildschirm wahrzunehmen, und werden so weniger stark belastet.

Bei flachen Bildschirmen ist dies anders. Geht der Bildschirm über das natürliche Sichtfeld des Betrachters hinaus, ist dies anstrengender für die Augen. Vor allem große Monitore profitieren daher enorm von der gebogenen Bildfläche. Der Blickwinkel und der Abstand zu jeder Ecke des Monitors bleibt immer identisch. Im Gegensatz zu Multi-Monitor Setups entstehen bei nur einem großen Curved Monitor außerdem keine störenden Kanten. Ein weiterer Vorteil von Curved Monitoren ist die ermöglichte Panoramasicht. Dies wird ermöglicht, da die Bildschirme alle drei verschiedenen Dimensionen sowie das periphere Sehen ausnutzen.

Vor allem für Gamer sind die gewölbten Bildschirme daher interessant. Denn sie bieten so eine höhere Immersion beim Spielen. Der PC Spieler kann tiefer in die Welt eintauchen. Aber auch für die tägliche Arbeit am Bildschirm sind die Monitore äußerst interessant. Die genannten Vorteile ermöglichen nämlich ein wesentlich effizienteres Arbeiten.

Gibt es auch Nachteile?

Trotz der vielen Vorteile, die ein Curved Monitor bietet, gibt es auch Faktoren, die als Nachteil aufgefasst werden können. So sind gebogene Modelle oftmals um ein Vielfaches teurer als ihre flache Alternative. Vor allem große Bildschirme tragen gerne ein vergleichsweise hohes Preisschild mit sich. Dies liegt vor allem daran, dass ein gebogener Bildschirm am Markt noch nicht ansatzweise so geläufig ist, wie ein regulärer Monitor. Des Weiteren ist auch die Herstellung eines gekrümmten Bildschirms aufwändiger und somit teurer. Die immer stärkere Nachfrage wird jedoch dafür sorgen, dass auch Curved Monitore immer günstiger werden.

Auch wenn es um die Wandmontage geht, kann ein Curved Monitor von Nachteil sein. Denn die Krümmung verhindert, dass sich der Monitor eng an die dahinterliegende Wand montieren lässt.

Hier sind daher oft spezielle Halterungen oder eine andere Positionierung des Monitors nötig. Viele Curved Monitore sind generell in ihrer Bewegung beschränkt. So fehlt oftmals die Pivot Funktion, welche für einen Curved Monitor auch eher ungeeignet ist. Diese Aspekte sind zwar teilweise ungünstig, allerdings auch keine Gründe, die komplett gegen einen gebogenen Monitor sprechen. Denn die Leistung und die überlegenen Vorteile die ein Curved Monitor mit sich bringt, werden hiervon nicht beeinträchtigt.

curved flachbildschirm

Smile Studio AP/shutterstock.com

Grundlegende Informationen

Ein Curved Monitor ist ein Computerbildschirm, der nicht flach, sondern gewölbt ist. Schon in den 1950er-Jahren wurden gebogene Projektionsanzeigen im Kino genutzt. Für Konsumenten wurde das Feature jedoch erstmalig 2013 im Bereich der Fernseher eingeführt. Die Produktion gebogener PC Monitore ließ nicht lange auf sich warten. Neben der Größe des Bildschirms wird bei Curved Monitoren vor allem nach dem Grad der Krümmung unterschieden. Die Stärke wird dabei in der Einheit R (Radius) angegeben. Je höher die voranstehende Zahl, desto flacher ist der Bildschirm.

Das Spektrum gekrümmter Monitore reicht dabei von ungefähr 1500R bis maximal 2300R. Mit einer Wölbung von 1800R liegen die meisten Monitore jedoch im Mittelfeld.

Was gibt es beim Kauf von Curved Monitoren zu beachten?

Wer sich für einen Curved Monitor entscheidet, der sollte unbedingt Wert darauf legen, dass der Monitor auch in der Höhe verstellbar ist. Die beste Ergonomie spielt keine Rolle, wenn sich der Monitor nicht optimal auf die eigene Person anpassen lässt. Je größer der Monitor, desto größer sollte außerdem die Auflösung sein. Ansonsten wird das Bild nur unscharf dargestellt. Da sich die Darstellung bei hohen Auflösungen verringert, darf der Monitor aber auch nicht zu klein sein. Als guter Richtwert sollte die Größe des Monitors bei einer 4K Auflösung mindestens 27 Zoll betragen.

Bei gekrümmten Bildschirmen kann es je nach Lichteinfall zu unangenehmen Spiegelungen kommen. Um diesen vorzubeugen und um die Augen zu schonen, eignet sich ein mattes Display. Wer das nötige Budget besitzt, dem sei außerdem ein hochauflösender Monitor mit einer hohen Bildwiederholrate ans Herz gelegt. Die Nutzererfahrung wird durch die flüssigere Darstellung des Bildes noch weiter verbessert.

Fazit: Curved Monitore – Ein gewölbter Vorteil

Obwohl Curved Monitore ein vergleichsweise teures Investment darstellen, sind sie ihr Geld definitiv wert. Die Krümmung des Bildes garantiert Vorteile wie effiziente und gesunde Bildschirmarbeit, eine Panoramasicht sowie eine verbesserte Immersion. Wer sich einen neuen Monitor zulegen möchte, der sollte sich also definitiv auch im Segment der Curved Monitore umsehen. Denn die gewölbten Bildschirme bieten unbestrittene Vorteile, die ein flacher Monitor nicht übertreffen kann.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für den guten Beitrag. Ich bin jetzt durchaus an einem Curved Monitor interessiert, trotz vorangegangener Skepsis. Schaue doch gerne auch bei uns https://www.cercotech.it/ vorbei!

Schreibe einen Kommentar zu Susanne Meier Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.