Startseite: Blog Tec-Trends > Hardware>Testabteilung > Feiner englischer Sound? Cambridge Audio Yoyo S im Test!

Feiner englischer Sound? Cambridge Audio Yoyo S im Test!

Audio Bluetooth Box für unterwegs im Test. Wie ist der Sound und die Akkuleistung des Cambridge Audio Yoyo S und lohnt sich der Kauf? Alles Wissenswerte erfahrt Ihr hier.

Dreh mal lauter!

Der Sommer ist so gut wie da und viele treibt es hinaus in die Parks der Stadt oder in den eigenen Garten. Wer auch dort Musikunterhaltung möchte und auf scheppernden Smartphone-Sound verzichten kann, der ist mit einem Bluetooth-Lautsprecher bestens beraten. In der Vergangenheit habe ich bereits eine Box im Test gehabt. Heute schaue ich mir den Cambridge Audio Yoyo S an und prüfe, ob sich der Kauf lohnt.

Cambridge Audio Yoyo S

Ausstattung und Bedienung

Mit „Great British Sound“ wirbt das Unternehmen Cambridge Audio. Doch bevor wir zum wichtigsten Punkt bei dem Lautsprecher kommen, werfe ich einen Blick auf die Ausstattung und Bedienung. Dank Rufannahmefunktion kann der Lautsprecher auch als Freisprechanlage dienen. Neigt sich der Akku Eures Smartphones dem Ende zu, könnt Ihr das Smartphone über den Yoyo S laden. Dabei verkürzt sich natürlich etwas die Laufzeit, die sonst bei ca. 14 Stunden (Herstellerangabe) liegt. Das „S“ im Namen steht für small und das ist das Gerät auch. Die Technik ist handlich verpackt und der Lautsprecher findet locker Platz in einer Tasche oder im Fahrradkorb. Rein optisch gefällt mir der Yoyo S sehr gut, der dank Stoffbespannung hochwertig wirkt. Dank integrierter Gestensteuerung kann man das Gerät auch bedienen, wenn gerade mal nicht das Smartphone in der Nähe ist oder man die Hände voll hat.

Cambridge Audio Yoyo S ausgepackt

Sound – so klingt der Cambridge Audio Yoyo S

Im Bassbereich klingt der Yoyo S etwas zurückhaltend, was sich aber nicht als störend herausstellt. Auf die Größe betrachtet sind die Bässe gut, für meinen Geschmack könnte es jedoch ein wenig mehr sein. Im Hochtonbereich gibt es nichts zu beanstanden, hier klingt der Yoyo S sehr gut und spielt seine Stärken aus. Stereosound wird durch das kleine Gehäuse gut wiedergegeben, so dass es klanglich wenig zum aussetzen gibt.

Fazit Cambridge Audio Yoyo S

Im Endeffekt erlaubt sich der Yoyo S keine Schwächen. Das Gerät verfügt über eine gute Ausstattung und einen ordentlichen Sound. Einzig der etwas zurückhaltende Bass könnte bemängelt werden, wobei dies jedoch eher auf den persönlichen Geschmack ankommt. Mit Gestensteuerung und Anzeige der Akkulaufzeit gibt es schlaue Features, die das Gesamtbild abrunden. Mit einem Preis von ca. 179 Euro stimmt für mich das Preis-Leistungsverhältnis, was durch Sound und Funktionsumfang gegeben ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.