Startseite: Blog Tec-Trends > Tipps & Tricks > Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren – Quick Launch einbinden

Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren – Quick Launch einbinden

Wo ist die Schnellstartleiste bei Windows 8.1? Schnellstart einbinden wie bei Windows XP und 7. Anleitung wie Sie die Schnellstartleiste einrichten.

Schnellzugriffe auf die wichtigsten Programme

Die Windows Schnellstartleiste ist für mich schon seit Windows XP nicht mehr wegzudenken. Ich benutze Sie gerne für meine meistverwendeten Programme und „Funktionen“ wie z.B. Firefox, Microsoft Outlook und „Desktop anzeigen“. Jedoch wird unter Windows 7 und nun auch unter Windows 8.1 die Schnellstartleiste nicht automatisch angezeigt. Da ich gerne mit der Schnellstartleiste arbeite und diese nun auch unter Windos 8.1 nutzen möchte, habe ich geschaut ob man die Schnellstartleiste ebenso leicht wiederherstellen kann wie bei Windows 7. Und siehe da, es funktioniert.

Schnellstartleiste unter Windows 8.1 – Schritt für Schritt

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen „Symbolleisten“ -> „Neue Symbolleiste“

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Neue Symbolleiste

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Neue Symbolleiste

  2. Im neu geöffneten Fenster geben Sie nun im Feld „Ordner“ folgendes ein (kann auch reinkopiert werden).“%USERPROFILE%\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch“ (ohne “ “ kopieren)
    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Ordner eingeben

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Ordner eingeben

    Falls Sie den Ordner „AppData“ nicht finden, gehen sie folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie im Windows-Explorer unter „Ansicht“ -> „Optionen“ auf  „Ordner- und Suchoptionen ändern“ und wechseln Sie auf „Ansicht“
    2. Navigieren Sie im Bereich „Erweiterte Einstellungen“ zu „Versteckte Dateien und Ordner“ und aktivieren Sie dort „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“

      Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | versteckte Dateien

      Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | versteckte Dateien

  3. Sie finden nun den Eintrag „Quick Launch“ unten rechts in Ihrer Taskleiste. Für die gewohnte Ansicht müssen Sie nun noch über Rechtsklick den Haken bei „Text anzeigen“ und „Titel anzeigen“ entfernen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie vorher den Haken bei „Tasktleiste fixieren“ entfernen.
    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Taskleiste fixieren

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Taskleiste fixieren Haken entfernen

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | "Text anzeigen" und "Titel anzeigen" entfernen

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | „Text anzeigen“ und „Titel anzeigen“ entfernen

     

  4. Nun sieht die Schnellstartleiste wieder so aus, wie wir sie kennen. Sie können die Schnellstartleiste nun auch nach links in die Taskleiste ziehen
    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Schnellstartleiste an Ort und Stelle

    Windows 8.1 Schnellstartleiste aktivieren | Schnellstartleiste an Ort und Stelle

    Damit ist die Windows 8.1 Schnellstartleiste so eingestellt, wie Sie es von Windows XP und Windows 7 kennen.

 

Fazit

Warum die Funktion von Microsoft entfernt wurde, ist mir nie richtig klar geworden. Ich denke ich bin nicht der einzige der mit der Schnellstartleiste gerne arbeitet. Aber zum Glück lässt sich die Schnellstartleiste mit einfachen und leichten Mitteln wieder einblenden. Dies ist auch mit wenig Aufwand möglich und in kurzer Zeit erledigt.

8 Kommentare

  1. Ich habe meine windows 8.1 aktiviert Mit einem Schlüssel von der Website „lizenzschlussel.com“. Es ist eine sehr interessante Website.

  2. Bitte um Hilfe
    Ich hatte unter Windows 7 in der Schnellstartleiste alle meine Laufwerke als Symbole eingebunden was ich persönlich als sehr nützlich fand, das geht zwar unter Windows 8.1 auch aber es werden zusätzlich die Ordner Bilder Videos usw. auch noch angezeigt. Meine Frage kann man die Ordner entfernen oder bzw. so eine Befehlszeile einfügen das nur die Laufwerkssymbole angezeigt werden.

  3. Danke schön, sehr hilfreich.

  4. Besten dank, hat mir sehr geholfen.

  5. Was ich suche,Vielen Dank für Ihre Arbeit,freuen Sie sich auf mehr von Ihrer Arbeit

  6. Hatte die unter Win7 auch noch zu Anfangs „aktiviert“ aber nach kurzer Zeit dann doch über Board geworfen. Ich finde die Taskbar bietet durch das anheften einiges mehr, zumal es auch übersichtlicher ist. Aber ist alles Geschmackssache und man muss sich halt erstmal „einarbeiten“.

    • Ich gebe zu ich habe mich mit dem anheften nie richtig beschäftigt. Getreu dem Motto mit dem Bauern und was er nicht frisst :). Ich bevorzuge es jedoch auch wenn jede Schaltfläche für sich einzeln ist und diese nicht zusammengefasst werden. Der Mensch ist halt doch ein Gewohnheitstier.

      • Mal durch Zufall wieder drauf gestoßen… Man kann ja auch unter Win 8 bestimmen das nichts „zusammengefasst“ wird. Weißt Du aber bestimmt auch inzwischen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.