Startseite: Blog Tec-Trends > Tipps & Tricks > JBL Charge 2 im Test – eine Alternative für Bose Soundlink Mini

JBL Charge 2 im Test – eine Alternative für Bose Soundlink Mini

Welcher tragbare Bluetoothlautsprecher ist empfehlenswert? Mit dem JBL Charge 2 gleichzeitig Musik hören und Smartphone laden. Erfahrungswerte zum JBL Charge 2 gibt es hier.

Der Markt ist riesig – die Unterschiede aber auch

Na was liegt bei euch unter dem Weihnachtsbaum, etwa auch ein Bluetooth Lautsprecher? Egal wo man heute eigentlich hinschaut, überall sind die Lautsprecher im Angebot und die Auswahl ist riesengroß und erschlägt einen bald. Nachdem ich euch vor einer Weile schon den Bose Soundlink Mini vorgestellt habe, kommt nun ein zweiter Kandidat dazu. Ich habe mir für euch die JBL Charge 2 angeschaut und im Folgenden gibts einen kleinen Test und mein Fazit.

Wie oben bereits erwähnt, ist die Auswahl an portablen Bluetooth Lautsprechern enorm. Und egal wo man welche Bewertungen liest, es gibt immer positive und negative. Wieder mal bin ich durch ein gutes Angebot angelockt worden und habe letztlich beim JBL Charge 2 zugeschlagen.

JBL Charge 2 | Verpackung Vorderseite

JBL Charge 2 | Verpackung Vorderseite

Ich selbst habe mich für die blaue Variante entschieden, den JBL Charge 2 gibts aber auch in anderen Farben (z.B. schwarz und rot). Geliefert wird das Gerät mit den passenden farblich abgestimmten Ladezubehör, aber leider ohne Tragetasche bzw. Schutztasche.

JBL Charge 2 | farblich passendes Ladezubehör

JBL Charge 2 | farblich passendes Ladezubehör

JBL Charge 2 Sound, Wiedergabe und Ausstattung

Das wichtigste an einem Bluetooth Lautpsprecher ist natürlich eine saubere Klangwiedergabe. Für den passenden Sound sorgen zwei Stereo Lautsprecher (2x 7,5 Watt) und ein aktives Bassreflexsystem. An den Seiten sieht und fühlt man die zwei Bassmembrane. Bei dem JBL Charge 2 ist ein 6,000mAH Li-Ion Akku mit bis zu 12 Stunden Laufzeit verbaut, mit dem man auch Smartphone oder Tablet laden kann.

JBL Charge 2 | Funktionen wie Bluetooth, Anschluss von bis zu drei Geräten und Lademöglichkeit

JBL Charge 2 | Funktionen wie Bluetooth, Anschluss von bis zu drei Geräten und Lademöglichkeit

Damit die passende Musik auch abgespielt werden kann können sich bis zu drei Geräte mit dem JBL Charge 2 verbinden, ebenso kann man Geräte über 3,5mm anschließen. Musik selber kann zum Beispiel über Streaming-Anbieter abgespielt werden.

Der Sound des JBL Charge 2 ist in meinen Augen sehr gut und kann durchaus mit dem Bose Soundlink Mini mithalten. Es gibt einen authentischen und kräftiger Klang mit differenzierten Höhen und einer guten Bassunterstützung. Der Klang hat einen authentischen Charakter und ist sehr angenehm zum hören. Dabei bleibt die Verbindung stehts stabil und es kommt zu keinen abbrüchen.

Fazit JBL Charge 2

Mit dem JBL Charge 2 habe ich eine gute Wahl getroffen, dass Gerät hat mich soundtechnisch überzeugt. Die klare und sehr gute Klangwiedergabe ist aber nicht alles, auch optisch macht der Bluetooth Lautsprecher eine gute Figur. Mit ca. 140 € ordnet sich der JBL Charge 2 im oberen Preissegment der portablen Lautsprecher ein, braucht aber einen Vergleich mit Bose zum Beispiel auch nicht zu scheuen. Wenn ihr also noch keine Idee für ein Weihnachtsgeschenk habt, kann ich euch den JBL Charge 2 sehr ans Herz legen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.