Startseite: Blog Tec-Trends > Hardware > Synology DiskStation 713+ – NAS-System für Ihre Daten

Synology DiskStation 713+ – NAS-System für Ihre Daten

Network Attached Storage (NAS, dt. netzgebundener Speicher)Systeme bieten Datensicherheit, viel Speicherkapazität und einen großen Funktionsumfang. Die DS713+ als VPN-Server, Cloud-Station oder Web-Server – eine Übersicht mit Tipps und Informationen.

Ich hatte die Möglichkeit, mir die Synology DiskStation 713+ etwas genauer anzuschauen. Im folgenden möchte ich eine kurze, allgemeine Übersicht über das Gerät geben.

Allgemeine Informationen

  • CPU-Frequenz : Dual Core 2.13 GHz
  • Speicher : DDR3 1 GB
  • Interne HDD/SSD : 3.5″ or 2.5″ SATA(II) X 2 (Festplatte nicht enthalten)
  • Max. interne Kapazität : 8TB (2X 4TB HDD)
  • HotSwap-Platten
  • Externe HDD-Schnittstelle : USB 3.0-Port X 2, USB 2.0-Port X 1, eSATA-Anschluss X 1
  • Größe (HxBxT) : 157 x 103.5 x 232 mm
  • Gewicht : 1.69 kg
  • LAN : Gigabit X 2
  • Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung

(Herstellerangaben)

DS713+ von vorne

DS713+ von vorne

Was die DS713+ kann – eine Übersicht

Die DS713+ bietet dank dem DiskStation Manager (DSM) ein hervorragendes Tool , um das Gerät zu verwalten. Mit diesem bieten sich viele Möglichkeiten, das Gerät zu verwenden.

  • DiskStation als VPN-Server

Es können sichere und verschlüsselte Verbindungen für die Datenübertragung aufgebaut werden. Somit können Sie einen sicheren Remotezugriff auf private Netzwerke sicherstellen.

Ebenfalls können Sie über das Internet sicher auf Ressourcen zugreifen, die mit dem lokalen Netzwerk der DiskStation gemeinsam genutzt werden.

  • DiskStation als Mail-Server

Auf dem DS713+ kann ein Mail-Server mit Domainnamen bereitgestellt werden. Der Mail-Server stellt SMTP, POP3 und IMAP Protokolle bereit. Sie erhalten Zugriff auf einen Webmail-Dienst über den Sie E-Mails schreiben und empfangen.

  • DiskStation als Cloud Station

Die Cloud Station ist ein Datenfreigabedienst mit Schwerpunkt Dateisynchronisierung. Haben Sie neue Daten hinzugefügt, bearbeitet oder gelöscht, werden die Änderungen automatisch auf allen anderen Geräte vollzogen. Die DiskStation (Cloud Station) unterstützt die Dateifreigabe zwischen mehreren Benutzern und bewahrt bis zu 32 Vorversionen, der Änderungen, auf.

  • DiskStation als Webserver

Die DiskStation kann als http-Server fungieren, somit können Sie eigene Webseiten im Internet hosten. Die DiskStation unterstützt PHP- und MySQL, dadurch können dynamische Datenbank-basierte Webseiten erstellt werden.

  • DiskStation als DVBLink-Server (TV-Server)

Die DiskStation kann als TV-Server dienen, dazu muss jedoch ein DVB-T-Tuner an der DiskStation angeschlossen werden. Mit dem DVB-T-Tuner kann auf XBMC- oder DLNA-kompatible Geräten gestreamt werden. Durch eine Verbindung zu DVBLink können TV-Inhalte auch unterwegs auf mobilen Geräten empfangen und angezeigt werden.

Synology 713+ Funktionen

Synology 713+ Funktionen

 

 Fazit zur Synology DS713+

Die DiskStation DS713+ kann man nur weiterempfehlen. Durch den riesen Funktionsumfang gerät der eigentliche Sinn (das reine Speichern von Daten) schon fast in den Hintergrund. Egal ob E-Mail-, TV-,Web- oder Media – Server, hier bekommen Sie alles was das Herz begehrt. Dabei lassen sich durch den sehr guten DiskStation Manager alle Funktionen kinderleicht bedienen und einrichten.  Einbau und Inbetriebnahme geschieht ebenfalls in handumdrehen. Zudem ist das Gerät angenehm leise. Leider konnte bisher nur ein kurzer Test durch mich erfolgen, jedoch steht als nächste Anschaffung eine DS713+ ganz oben auf dem Wunschzettel.

Synology DS713+ Diskstation

2 Kommentare

  1. Hallo, danke für das übersichtliche Review. Ist aus hardware-Sicht der Aufpreis zur DS213+ gerechtfertigt? Kann mich noch nicht richtig entscheiden…

    • Hallo Frank,

      hardwaretechnisch ist die DS713+ nochmal ein ganzes Stück potenter. 1GB RAM und ein 2,13 GHz Prozessor im Vergleich zu 512 mb RAM und 1,0 GHz Prozessor.

      Die großen Vorteile sehe ich jedoch im Funktionsumfang bei der 713+, hier stehen Virtualisierung, mehr gleichzeitige FTP-Verbindungen und max. Downloadaufgaben zur Verfügung. Zusätzlich kann man bei der 713+ eine Expansionseinheit anschließen. Jedoch sind diese Dinge eher für Unternehmen interessant.

      Kurzum meine Meinung: für den Privathaushalt ist die DS213+ ausreichend. Nur wer wirklich die oben genannten Funktionen benötigt, sollte auf die 713+ umsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.