Startseite: Blog Tec-Trends > Anleitung > Netzwerkstreaming – mit Allshare Filme vom PC auf Fernseher streamen

Netzwerkstreaming – mit Allshare Filme vom PC auf Fernseher streamen

Filme und Musik über Netzwerk vom Computer auf TV streamen, mit Samsung Allshare kein Problem. Anleitung wie Sie vom PC auf den Fernseher streamen.

Immer mehr Geräte in den eigenen vier Wänden können im Netzwerk angeschlossen werden. Somit ist es möglich, Daten innerhalt des Netzwerkes zu streamen. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Samsung Allshare einen Film auf Ihren Fernseher streamen. Dazu gibt es wie gewohnt Fotos mit den einzelnen Schritten und Tipps und Tricks was zu beachten ist.

Die Dateien werden auf meinem Computer zur Verfügung gestellt, empfangen möchte ich die Daten mit meinem Samsung UE32ES5700.

Allshare Streaming – Vorbereitung am Computer

  1. Laden Sie sich das Programm Samsung Allshare zum Beispiel bei chip.de runter.
  2. Installieren und starten Sie das Programm, via Assistenten werden Sie durch die Konfiguration geleitet.
  3. Das Programm prüft, ob die Freigabe am PC funktioniert.

    Allshare - Freigabetest

    Allshare – Freigabetest

  4. Schalten Sie das Gerät ein, mit dem Sie sich verbinden möchten (z.B. Fernseher).

    Allshare - TV einschalten

    Allshare – TV einschalten

  5. Sie müssen sicher stellen, das sich die Geräte im selben Netzwerk befinden. Bei mir sind die Geräte via Powerlan im Netzwerk verbunden.

    Allshare - Geräte müssen im selben Netzwerk sein

    Allshare – Geräte müssen im selben Netzwerk sein

  6. Wählen Sie das Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten (in meinem Fall sind es zwei TV-Geräte, ich verbinde mich mit dem Fernseher im Schlafzimmer).
    allshare4

    Allshare – mit Gerät verbinden

  7. Die Ersteinrichtung ist nun abgeschlossen.
  8. Im nächsten Schritt fügen Sie eine Datei (z.B. Film oder Musik) in den Freigabeordner ein (in meinem Fall füge ich einen Stratrek Trailer mit 1080p in den Ordner Videos).
  9. Die Einrichtung am PC ist nun abgeschlossen.


Allshare Streaming – Empfang am Fernseher

  1. Schalten Sie den Fernseher ein und verbinden Sie sich via Samsung SmartTV-Taste mit dem SmartTV-Menü. Wählen Sie den Punkt „AllShare Play“ aus.

    Allshare - mit Allshare App verbinden

    Allshare – mit Allshare App verbinden

  2. Nachdem die App gestartet ist, müssen Sie sich mit der Freigabe (von Ihrem Computer) verbinden.

    Allshare - mit Freigabe verbinden

    Allshare – mit Freigabe verbinden

  3. Nachdem Sie sich mit der Freigabe verbunden haben, können Sie auf die Freigabeordner im Allshare zugreifen. In meinem Falle ist dies „Videos“, wo der Trailer hinterlegt ist.

    Allshare - Ordner der Freigabe wählen

    Allshare – Ordner der Freigabe wählen

  4. Wählen Sie nun die Datei, die Sie wiedergeben möchten aus.

    Allshare - Datei zur Wiedergabe auswählen

    Allshare – Datei zur Wiedergabe auswählen

  5. Ist dies geschehen, startet die Wiedergabe und Sie können sich den Film bequem von Ihrer Couch anschauen.
Allshare - grenzenloser Filmgenuss

Allshare – grenzenloser Filmgenuss

Hinweise:

Es ist auch möglich die Freigabe auf ein NAS zu legen. Dies könnten Sie z.B. auf einem Synology DS713+ tun. Allerdings habe ich in einigen Foren gelesen, dass der Zugriff nicht immer funktioniert. Sollten Sie mit Ihrem NAS Probleme haben, installieren Sie auf Ihrem NAS das Programm „Twonky“, mit diesem soll es ohne Probleme funktionieren. Wenn ich demnächst ein NAS ins Netzwerk einbinde, werde ich ausführlich berichten.

Fazit:

Mit einfachen Mitteln und wenig Aufwand ist es möglich, einen Film über das Netzwerk auf den Fernseher zu streamen. Somit können Sie auf Ihre Sammlung zugreifen, wenn diese auf der Festplatte abgespeichert ist. Die Übertragung läuft bei mir ohne Probleme, was sicherlich auch auf mein schnelles Netzwerk mit dLAN 500 zurückzuführen ist. Dem nächsten Blu-ray Abend steht somit nichts im Wege und die TV-Unterhaltung kann starten.

10 Kommentare

  1. Hallo,
    So weit so gut, nun möchte ich mir über Online Filme anschauen, zum Beispiel: MyVideo, oder Clipfish. Ich habe einen Samsung UE46″F6470. Wenn ich mir einen Film über MyVideo anschauen will läuft er ca. bis zur Hälfte und nur noch schwarzer Bildschirm. Die Erklärung ist ja das der Smart TV eine geringe Pufferzone hat. Ich habe eine Leistung von 50 Megabit. Router ist der D-Link600
    Frage:
    Wie kann ich vom PC oder Laptop die kostenlosen Filme auf den Smart TV streamen ohne Abbruch. Erreichen möchte ich das der PC oder Laptop als Puffer dient.

    Gruß
    J.H

    • Hallo JH,

      ich denke der Fernseher ist nicht dafür verantwortlich. Es wird ja nicht der komplette Film gebuffert, sondern nur immer ein Teil. Zuerst würde ich ich überprüfen ob dies bei Youtube z.B. auch auftritt, als nächstes ggf. ein Update von TV und MyVideo App prüfen.

  2. Hallo Willi W.

    Würde es auch funktionieren wenn ich z.b. bei amazon prime einen film am pc anschaue und kann dann diesen Film uber mein Netzwerk am Fernseher sehen? Ohne das ich ihn kaufe oder am pc speichere? LG Diana

    • Hallo Diana,

      über Allshare überträgst du im Netz nur Dateien, die vollständig auf deinem PC oder im Netzwerk liegen.
      Über Amazon Prime streamst du quasi auf deinen PC und der Film liegt nie als vollständige Datei vor.
      In diesem Falle müsste z.B. der Fernseher an den Computer angeschlossen sein, oder du verwendet einen Fernseher mit SmartTV-Funktion.

  3. Hallo, wie kann ich mehrere smart tv gleichzeitig verbinden und auf allem dass gleiche Bild oder Video abspielen?

  4. Also bei mir funzt es nicht, wenn ich das Programm starte, werde ich auf eine Inetseite weitergeleitet, anmelden geht, alles weitere rührt sich nichts.

  5. Servus,
    wie kann man einen Film vom DVD- Laufwerk auf den TV streamen?
    Filme in einem freigegebenen Ordner ist kein Problem, aber das DVD- LW läßt sich nicht freigeben. Ich habe auch probiert, die DVD einfach in einen Ordner zu kopieren – funktioniert! Leider aber dann nur in englischer Sprache (James Bond – Skyfall, gekaufte DVD, keine Kopie!), und das ist wiederum nicht so prickelnd…
    Eine Antwort würde mich sehr freuen, da ich am TV kein DVD habe und ich den Film endlich mal sehen möchte…
    Gruß – Toni

  6. es gib einfacheses tool was in der start leiste ist und sich mit tv im netzwerk oder w-lan tv verbinden kann besser als samsung link oder allshare hatte es gehabt aber nach neu install des system ist das tool weck ist ohne browser oder zusatz player kann einfach mit mediaplayer von windows gestartet werden und zum tv der sich im netzwerk befiinded

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.